Schlagwort-Archive: Menschenrechte

المظاهرات العراقية أسقطت المرجعيات الدينية و حصانة المقدسات

Die irakischen Demonstrationen haben die religiösen Referenzen und die Immunität für heilige Stätten herabgesetzt (Google-Übersetzung)

Worood Zuhair Podcast-Interview

Blogbeitrag von
Worood Zuhair – 10.10.2019

المظاهرات العراقية أسقطت المرجعيات الدينية و حصانة المقدسات weiterlesen

Ehrenmordüberlebende Worood Zuhair

Ehrenmordüberlebende, atheistischer Flüchtling, Menschenrechtsaktivistin

Interview auf Aethervox Ehrenfeld Podcast- 5.9.2019

Worood erzählt von ihrer Kindheit unter Saddam Hussein, wie sie einen versuchten Ehrenmord überlebte (hauptsächlich off mic) und wie sie dem Irak, dem Islam und einem weiteren versuchten Ehrenmord entkam.

Ehrenmordüberlebende Worood Zuhair weiterlesen

Ehrenmordüberlebende Rana Ahmad

Sie haben Angst vor muslimischen Flüchtlingen

Rana ist eine in Saudi-Arabien geborenen Frauenrechtlerin, Atheistin, Ex-Muslimin und Mitbegründerin der Säkularen Flüchtlingshilfe e.V.. Im August 2019 ist Rana zu Gast beim Aethervox Ehrenfeld-Podcast. Im Interview erzählt sie von ihrer Kindheit in der Tyrannei und ihrer Flucht aus Saudi Arabien nach Deutschland in die Freiheit.

Ehrenmordüberlebende Rana Ahmad weiterlesen

MIZ 2019/1 – die atheistische Zeitschrift

Internationale Unterstützung für bengalische Blogger

MIZ 2019/1 - die atheistische Zeitschrift

Säkulare Menschen werden wegen ihrer Weltanschauung in vielen Nationalstaaten dieser Erde diskriminiert, gesellschaftlich und politisch isoliert, an der Ausübung ihrer sozialen, politischen und ökonomischen Tätigkeit(en) und Fähigkeiten gehindert, verfolgt und ermordet. Zwei Menschen aus Bangladesch, die mit tatkräftiger Unterstützung des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheis­ten (IBKA) Asyl in Deutschland beantragt haben, beschreiben in diesem Themenschwerpunkt die Situation von säkularen Blogger_innen in Bang­ladesch.

MIZ 2019/1 – die atheistische Zeitschrift weiterlesen

Stoppt das Sterben im Mittelmeer!

Seebrücke – Schafft sichere Häfen

Stoppt das Sterben im MittelmeerMenschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht gemacht werden, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte, und sichere Häfen.

Stoppt das Sterben im Mittelmeer! weiterlesen

Spenden für Humanistentag 2018

HumanistenTag Nürnberg 2018

Wie steht es um die Menschenrechte?
Vor bald 70 Jahren verkündete Eleanor Roosevelt in New York die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte – ein epochales Ereignis, dem sich der HumanistenTag 2018 widmen wird.

Und der Hinweis auf eine Spendenaktion für den  Humanistentag 2018 in Nürnberg bei dem die Spenden von der Sparkasse Nürnberg verdoppelt werden.

Spenden für Humanistentag 2018 weiterlesen

Unter dem Kreuz?

Staat und Religion – Im Normtext des Grundgesetzes steht das Gebot religiös-weltanschaulicher Neutralität des Staates nicht. Umso wichtiger, sich diesen objektivrechtlichen Grundsatz etwas genauer anzusehen. Woraus wird er hergeleitet? Was bedeutet er inhaltlich genau? Gibt es Einwände gegen das Konzept? Kann er in den aktuellen Debatten weiterhelfen?

Unter dem Kreuz? weiterlesen

Für Menschenrechte und Säkularisierung

Der Aufstieg populistischen Parteien, bestehender gesellschaftlicher Konservatismus sowie religiöse Lobbys sind Herausforderungen für progressive Werte. Mit Blick auf die EU-Wahlen hat die Europäische Humanistische Föderation (EHF) ein Memorandum mit Forderungen veröffentlicht.

Für Menschenrechte und Säkularisierung weiterlesen