Schlagwort-Archive: Hassprediger

Martin Luther und die Schnullernazis

Endlich ist es da, das 500. Reformationsjubiläum, das Lutherjahr, Höhepunkt der Lutherdekade, ausgerufen von der Evangelischen Kirche in Deutschland, und bezahlt vom Steuerzahler mit einer flockigen Viertelmilliarde Euro. Überall wird er gefeiert, der „Star des ersten Medienzeitalters“, „Menschenfreund“ und „Sprachgenie“  Martin Luther, ganz volkstümlich und inklusive  Luther-Socken und Luther-Playmobilfiguren. Moment mal! —

Martin Luther und die Schnullernazis weiterlesen

Advertisements

Carolin Emcke: Gegen den Hass

gegen-den-hass-coverDie Reporterin und Essayistin erhielt den „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels“. Zuletzt erschien das Essay „Gegen den Hass“. Mit ihrem vorletzten Buch „Wie wir begehren“ outete Emcke sich als homosexuell.
– Hier ihre Rede

In „Gegen den Hass“ äußert sich Carolin Emcke zu den großen Themen unserer Zeit: Fanatismus, Rassismus, Demokratiefeindlichkeit.

Carolin Emcke: Gegen den Hass weiterlesen

Die Kirche und der Erste Weltkrieg

Der deutscher Dschihad von 1914

Im 1. Weltkrieg rief das Deutsche Kaiserreich türkische Muslime zum „Heiligen Krieg“ gegen Franzosen und Engländer auf. Der deutsche Geheimdienst war an staatlichen Terroranschlägen beteiligt. Das preußisch-protestantische Staatskirchentum spielte bei der Kriegshetze eine wichtige Rolle. Die sogenannten „Hallelujakrieger“ riefen von der Kanzel zur Zeichnung von Kriegsanleihen zur Finanzierung des Gemetzels auf.

Die Kirche und der Erste Weltkrieg weiterlesen

Islamischer Faschismus

Abdel-Samad und Broder auf Dland-Tour
Abdel-Samad und Broder auf Dland-Tour

Buch von Hamed Abdel-Samad
Drömer-Verlag 2014

In seinem neuen Buch „Der islamische Faschismus“ weist deutsch-ägyptische Politikwissenschaftler und Autor dem Islam faschistische Züge zu. In Ägypten wurde er deshalb mit einem muslimischen Todesurteil belegt. Seitdem benötigt er Polizeischutz.

Islamischer Faschismus weiterlesen