Schlagwort-Archive: Ex-Muslime

Islam und Musik

Was sagt die islamische Theologie zur Musik?

Ein gebürtiger Muslim, aufgewachsen in Deutschland, der später in der Türkei lebte, jahrelang tiefgläubiges Mitglied einer Sufi-Sekte war und die islamischen Schriften genau studiert hat, gibt Antwort. Mittlerweile hat er die Religion hinter sich gelassen und lebt in den USA.

Islam und Musik weiterlesen

Atheistische und nicht­muslimische Flüchtlinge werden auch in Deutschland bedroht

»Zuerst hat er mich als kafir bezeichnet, als Ungläubigen. Dann hat er mir ins Gesicht gesagt: ›Ich schneide dir den Kopf ab, und wenn es das Letzte ist, was ich in Deutschland tue.‹ Das war eine eindeutige Morddrohung«, sagt Amed Sherwan der Jungle World.

»Im Ramadan erhalte ich beinahe täglich Anrufe oder E-Mails von Ex-Muslimen oder Säkularen, die bedroht oder eingeschüchtert werden.« Mina Ahadi, Zentralrat der Ex-Muslime

Atheistische und nicht­muslimische Flüchtlinge werden auch in Deutschland bedroht weiterlesen

Spiegel-Kindermagazin verharmlost mädchen- und frauenfeindlichen Islam

spiegel-fuer-kinderDein SPIEGEL ist eine Zeitschrift für Kinder aus dem SPIEGEL-Verlag. Ausgabe 1/2016 titelt: „Für Kinder erklärt: DER ISLAM“ und bildet ein glückliches Mädchen im Hidschab ab, im nach Koran und Sunna ab Pubertät vorgeschriebenen Schleier. Keine Haarsträhne des Mädchens ist zu sehen. Das Körperumriss und Körperlichkeit verbergende Oberteil des Mädchens ist von blassen Flechtengrün. Das Ohren, Nacken und Kehle verbergende Kopftuch von einem beinahe weißen, fahlen Blau.

Spiegel-Kindermagazin verharmlost mädchen- und frauenfeindlichen Islam weiterlesen