Schlagwort-Archive: Buch

Carolin Emcke: Gegen den Hass

gegen-den-hass-coverDie Reporterin und Essayistin erhielt den „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels“. Zuletzt erschien das Essay „Gegen den Hass“. Mit ihrem vorletzten Buch „Wie wir begehren“ outete Emcke sich als homosexuell.
– Hier ihre Rede

In „Gegen den Hass“ äußert sich Carolin Emcke zu den großen Themen unserer Zeit: Fanatismus, Rassismus, Demokratiefeindlichkeit.

Carolin Emcke: Gegen den Hass weiterlesen

Jan Assmann: Totale Religion

Ursprünge und formen puritanischer Verschärfung

assman-totale-religion-2016-coverjpgDer Kulturtheoretiker und Ägyptologe Jan Assmann geht dem möglichen Zusammenhang zwischen Gewaltbereitschaft und dem absoluten Wahrheitsanspruch der monotheistischen Religionen nach. Dabei geht es nicht um die Frage, ob der Monotheismus sich historisch mit Gewalt durchgesetzt hat, sondern erstens, warum er die Geschichte seiner Durchsetzung in den biblischen Texten in so brachialen Formen der Gewalt erinnert und dargestellt hat, und zweitens, unter welchen historischen Bedingungen diese Sprache der Gewalt in Taten umschlägt.

Jan Assmann: Totale Religion weiterlesen

God – The Most Unpleasant Character

ketzer 2.0Christian stellt Dan Barkers neues Buch vor: God – The Most Unpleasant Character in All Fiction. Darin wird Richard Dawkins’ Behauptung, der Gott des Alten Testaments sei die unangenehmste Gestalt der gesamten Literatur, Punkt für Punkt mit Tausenden Bibelstellen belegt.

God – The Most Unpleasant Character weiterlesen

Emanzipation im Islam?

Publizistin Sineb El Masrar will Frauen von religiöser Bevormundung befreien

Emanzipation IslamSineb El Masrar erlebt heute ihre Religion immer öfter als ideologisch. Ein Herrschaftsgebäude, das all jenen Frauen, die ihren Glauben anders leben wollen, wenig Wahlfreiheit lasse. Nur wer sich in das enge Gerüst füge, gehöre dazu, so El Masrar.
In ihrem neuen Buch wendet sie sich gegen eine reaktionäre Islam-Auslegung und fordert eine „Emanzipation im Islam“.

Emanzipation im Islam? weiterlesen

Ayaan Hirsi Ali: Reformiert euch!

Warum der Islam sich ändern muss

Ayaan Hirsi Ali

In ihrem aktuellen Buch plädiert Ayaan Hirsi Ali für eine Reform des Islam.
„Ayaan Hirsi Ali ist die meistgehasste Islamkritikerin der westlichen Welt. Sie nannte Mohammed einen „perversen Mann“ und „Tyrannen“. Nun will sie den Islam reformieren. Aber warum sollte das funktionieren?“ (Georg Diez im Spiegel 21.3.2015) Ayaan Hirsi Ali: Reformiert euch! weiterlesen

Die Beichte – Eine dunkle Geschichte

Buch von John Cornwell
von John Cornwell

Buch von John Cornwell, Berlin-Verlag 2014

 

„Als Papst Pius X. im Jahr 1905 das Mindestalter für die Beichte auf sieben Jahre herabsetzte, begann ein großes Menschenexperiment: Kinder wurden seitdem systematisch in Scham und Schrecken gehalten. Die Furcht vor Sünde, Fegefeuer und ewiger Verdammnis schuf bei Generationen von Gläubigen ein Lebensgefühl der Angst.

Die Beichte – Eine dunkle Geschichte weiterlesen