Schlagwort-Archive: Brasilien

evangelikale Missionare bedrohen indigene Völker im Amazonasgebiet

Gottes Wort und das Coronavirus im Gepäck

Eine Gruppe von evangelikalen Missionaren will isolierte indigene Völker im westlichen Amazonasgebiet Brasiliens besuchen und zum christlichen Glauben bekehren. Mit dem Vorhaben verstoßen die Missionare gegen die Anweisungen der Behörden und missachten den Wunsch der Indigenen, Kontakt mit der Mehrheitsbevölkerung zu zu vermeiden. Und, in Zeiten von Covid-19 besonders gravierend: Sie bringen Krankheitserreger mit, denen die Indigenen schutzlos ausgeliefert sind.

evangelikale Missionare bedrohen indigene Völker im Amazonasgebiet weiterlesen

Schwuler Netflix-Jesus sorgt für Proteste

Über kreative Neuinterpretationen ihrer Religion und ihrer Religionsgründer sind Gläubige nur selten erfreut. Dies zeigt sich aktuell in Brasilien, wo eine Comedy-Gruppe beim Streamingdienst Netflix eine Jesus-Satire veröffentlicht hat, die Jesus als schwulen Mann zeigt. Rund zwei Millionen Christen fordern derzeit in einer Petition, dass der Film aus dem Netflix-Programm genommen wird.

Schwuler Netflix-Jesus sorgt für Proteste weiterlesen

Evangelikale führen Kulturkampf um Rios Karneval

Rios Karneval steckt in einer tiefen Krise. Der evangelikale Bürgermeister Crivella – ein Erzkonservativer und Karnevalshasser – hat die Gelder drastisch gekürzt und die Möglichkeiten der Sambaschulen für Proben stark beschnitten. Die Sambaschulen wehren sich.

Evangelikale führen Kulturkampf um Rios Karneval weiterlesen