Schlagwort-Archive: Bangladesch

Mahmudul Haque Munshi Aktivist, atheist Refugee, Freiheitskämpfer

Mahmudul Haque Munshis war auf einer Todesliste in Bangladesh

Interview auf Aethervox Ehrenfeld Podcast | 05.12.2019

Nachdem fünf seiner Freunde in Bangladesh ermordet wurden und unzählige andere starben, wurde im von behördlicher Seite mitgeteilt, dass er quasi vogelfrei ist und nicht beschützt werden kann. 2015 musste er das Land verlassen. Bis heute sucht Al-Qaida nach ihm. Im Interview auf Aethervox Ehrenfeld Podcast erzählt er seine Geschichte.

Mahmudul Haque Munshi Aktivist, atheist Refugee, Freiheitskämpfer weiterlesen

Abdulrahman Akkad

Interview auf Aethervox Ehrenfeld Podcast | 26.09.2019

Abdulrahman ist ein schwuler Blogger und Aktivist. Er flüchtete als Minderjähriger aus Syrien vor Krieg und Islam nach Deutschland und fiel dann vom Glauben ab.

Abdulrahman Akkad weiterlesen

MIZ 2019/1 – die atheistische Zeitschrift

Internationale Unterstützung für bengalische Blogger

MIZ 2019/1 - die atheistische Zeitschrift

Säkulare Menschen werden wegen ihrer Weltanschauung in vielen Nationalstaaten dieser Erde diskriminiert, gesellschaftlich und politisch isoliert, an der Ausübung ihrer sozialen, politischen und ökonomischen Tätigkeit(en) und Fähigkeiten gehindert, verfolgt und ermordet. Zwei Menschen aus Bangladesch, die mit tatkräftiger Unterstützung des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheis­ten (IBKA) Asyl in Deutschland beantragt haben, beschreiben in diesem Themenschwerpunkt die Situation von säkularen Blogger_innen in Bang­ladesch.

MIZ 2019/1 – die atheistische Zeitschrift weiterlesen

kritische Freidenker in Bangladesh ermordet

Seit 2005 organisieren sich die kritischen Freidenker in Bangladesh. Doch sie werden von jihadistischen Killergruppen verfolgt, die unter dem Einfluss eines al-Qaida-Ideologen stehen.

kritische Freidenker in Bangladesh ermordet weiterlesen