Archiv der Kategorie: Sekularität

Weder Kreuz noch Kopftuch bei Gericht

IBKA-Pressemitteilung vom 12.07.2017

(Oberursel) Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, einen Eilantrag gegen das Verbot von Kopftüchern auf der Richterbank zurückzuweisen.
„Die Entscheidung gegen das Kopftuch auf der Richterbank stärkt die weltanschauliche Neutralität der Justiz“,  …

Weder Kreuz noch Kopftuch bei Gericht weiterlesen

Europas Muslime

Auf Reisen mit Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad

ARTE-Dokumentation in 2 Teilen

Hamed Abdel-Samad
Hamed Abdel-Samad

Selten zuvor wurde so viel über den Islam gestritten wie im Jahr 2016. Ist er eine Religion der Gewalt? Die Journalistin Nazan Gökdemir und der renommierte Islamkritiker und Schriftsteller Hamed Abdel-Samad haben sich auf eine Reise durch Europa begeben, um mit den Muslimen selbst zu sprechen. Im Kopf: viele Fragen, viel Unsicherheit und eine Menge Gesprächsbedarf.

Europas Muslime weiterlesen

Staatsleistungen 2017

Staatsleistungen 1949-2017
Staatsleistungen 1949-2017

Die Staatsleistungen nach Art. 140 GG, die seit 1919 beendet werden sollen, belaufen sich im Jahr 2017 auf 524 Millionen Euro. Diese pauschalen Zuwendungen zahlen alle Bundesländer (außer Hamburg und Bremen). Seit dem Bestehen der Bundesrepublik Deutschland sind bisher insgesamt rund 17 Milliarden Euro an die beiden großen Kirchen gezahlt worden.
Staatsleistungen 2017 weiterlesen

EuGH – Verbot religiöser Symbole am Arbeitsplatz kann zulässig sein

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun Grundsatzfragen geklärt und entschieden: Arbeitgeber können das Tragen eines Kopftuchs untersagen, wenn weltanschauliche Zeichen generell in der Firma verboten sind und wenn es gute Gründe gibt. Wünsche von Kunden reichen dagegen nicht aus.

EuGH – Verbot religiöser Symbole am Arbeitsplatz kann zulässig sein weiterlesen

Das Christentum stimmt!

(Kein) Gottesbeweis

Tausende erfüllte Prophezeiungen in der Bibel:
Beweis der Korrektheit des Christentums von Werner Gitt

Der Vorzeige-Kreationist Werner Gitt, ehem. Wissenschaftler, versucht mit Prophezeiungen aus der Bibel und etwas Mathematik das Christentum zu beweisen. Warum er scheitert, erklären der MGEN-Podcast in diesem Video!

Das Christentum stimmt! weiterlesen

Gott in Hessische Verfassung

Alle müssen kriechen vor dem Christen-Gott:

Kirche und Hessen-CDU wollen Verfassung ändern

Hessen Landeswappen
Hessen Landeswappen

In Hessen, wie im Rest der Republik auch, ist eine große Mehrheit der Menschen atheistisch, die Zahl der Kirchenmitgliedschaften sinkt rapide. Die Großkirchen sehen ihre Privilegien schwimmen und wollen so lange es noch geht so viele Sonderrechte wie möglich durch den Gesetzgebungsprozess drücken. So soll jetzt an verschiedenen Stellen ein Gottesbezug in die Hessische Verfassung aufgenommen werden.

Gott in Hessische Verfassung weiterlesen

Ächtung Ungläubiger

dlf-logoNicht zu glauben, ungläubig zu sein, war lange Zeit nicht nur in Europa eine Todsünde. Auch heute noch kann Atheismus in 13 islamisch geprägten Ländern mit dem Tod bestraft werden. Dabei ist der Unglaube vermutlich genauso alt wie der Glaube selbst,  …
von Eva-Maria Götz-Laufenberg – Deutschlandfunlk 19.1.2017

Ächtung Ungläubiger weiterlesen