Archiv der Kategorie: Säkularität

Feminismus und politischer Islam

Die Vollverhüllung eines Menschen gehört nicht in eine Demokratie

Alice Schwarzer im Interview – NZZ 05.02.2021

Seit Jahren kämpft Alice Schwarzer gegen den politischen Islam; meist mit harten Bandagen.
Sie sagt: «Es hilft der Mehrheit der Nichtfundamentalisten, wenn man sie vor diesen Fanatikern schützt.»

Feminismus und politischer Islam weiterlesen

Säkularismus

Angelika Wedekind von der Säkularen Flüchtlingshilfe Hamburg erklärt die Bedeutung von „Säkularismus“. Worum geht es bei der ‚Freiheit von Religion‘ genau geht.
Atheist*innen und Agnostiker*innen wollen frei von Religion leben und verlangen dafür eine klare Trennung von Staat und Religion. Dabei respektieren sie natürlich das Recht der Gläubigen auf Religionsfreiheit.

Säkularismus weiterlesen

Katholische Kirche | schwere Vorwürfe gegen Erzbischof Woelki

Vertuschung |
Sexueller Missbrauch im Erzbistum Köln

Warum ist hier überall die Rede von ‚Vorwürfen‘? Wurde der Fall denn etwa nie weltlich untersucht? Aktuell dreht sich alles darum, dass Woelki die Vorwürfe 2015 nicht an den Vatikan weitergeleitet hat. Viel wichtiger wäre es doch, dass die Informationen zwecks Aufklärung an die zuständige Justiz oder Polizei gemeldet werden.

Katholische Kirche | schwere Vorwürfe gegen Erzbischof Woelki weiterlesen

Säkulare Flüchtlingshilfe Hamburg

Atheisten helfen Atheisten

Der noch recht junge Verein der Säkularen Flüchtlingshilfe Hamburg e.V. hat eine Radiosendung auf dem Hamburger Regionalsender TIDERADIO auf 96,0 in Leben gerufen. Initiatorin ist die Vorsitzende des Vereins Angelika Wedekind.

Im Folge 2 der Radiosendung ist Rana Ahmed zu Gast. Sie ist ExMuslima. Als Atheistin muss sie aus Saudi-Arabien fliehen. Sie erzählt die Geschichte ihrer Flucht in die Freiheit.

Säkulare Flüchtlingshilfe Hamburg weiterlesen

politischen Islam und religiöser Faschismus

„Der eingebildete Rassismus“
Islamophobie und Schuld

Das Buch des französischen Intellektuellen Pascal Bruckner ist eine hochaktuelle Streitschrift. Eine Essaysammlung und in ihrer Analyse eine eindeutige Haltung zur Debatte nach den islamistisch motivierten Morden in Frankreich. Der Text sollte so mancheN Antirassist*in nachdenklich machen.

politischen Islam und religiöser Faschismus weiterlesen

Saudi-Arabien | Mein Weg zum Atheismus

Einer Frau aus SaudiArabien beschreibt ihren Weg zum Atheismus. Seit sie begann die Welt zu begreifen, fühlte sie sich unwohl von Traditionen, Alltag und Regeln umgeben zu sein.

Saudi-Arabien | Mein Weg zum Atheismus weiterlesen

Alles für Allah

Wie der politische Islam unsere Gesellschaft verändert

Dialog, aber nicht um jeden Preis

Buch von Nina Scholz und Heiko Heinrisch (2019)

Der Islam hat ein Problem:
Radikale islamistische Strömungen sind still und heimlich zum Mainstream geworden. 

Alles für Allah weiterlesen

Atheism Akbar!

Jeder sollte eine Mohammed Karikatur Twittern

Sie können uns nicht alle umbringen.

Atheism Akbar! weiterlesen

RIP Samuel Paty

Vive la liberté!
Vive la laïcité!
Vive la liberté d’expression!

Samuel Paty – Der Lehrer wurde am 16.10.2020 von einem Islamistischen ermordet
RIP Samuel Paty weiterlesen

Arno Schmidt | Blasphemie auf höchstem Niveau

Kirche gegen Kunst

Vor 65 Jahren verlor der katholische Klerus einen wegweisenden Prozess

1955 verklagte das reiche katholische Erzbistum Köln den Schriftsteller Arno Schmidt wegen Gotteslästerung und Pornografie.
Schmidt drohten bis zu drei Jahre Haft. Auch übte sich der Verlag in der Zeit des Prozesses in Zurückhaltung bei der Veröffentlichung seiner Werke.

Arno Schmidt | Blasphemie auf höchstem Niveau weiterlesen

Ende der Staatsleistungen

Kein weiteres Extrageld für die Kirchen

Die Ablösesummen sind ist sowohl rechtlich als auch historisch verfehlt.
Entschädigungs“-Zahlungen an die Kirchen sind heute weniger denn je gerechtfertigt. Es wird Zeit einen Schlussstrich zu ziehen und unser Grundgesetz ernst zu nehmen.

Ende der Staatsleistungen weiterlesen

Atheisten, engagiert euch!

MGEN-Podcast Folge 66 vom 22.06.2020

Die Kirchen sind supergut in Politik und Gesellschaft vernetzt, Christen identifizieren sich als Gruppe und setzen die Interessen ihrer Religion effizient – oft auch gegen die Rechte Nicht- oder Falschgläubiger – durch.

Atheisten, engagiert euch! weiterlesen