Archiv der Kategorie: Pädophilie

Vati-Clan – What the Fakt!?

Missbrauch in der katholischen Kirche

Hintergründe zur heute-show vom 01.03.2019

Vorsicht Prister !

Papst Franziskus hat am vergangenen Wochenende Bischöfe aus aller Welt zu einer historischen, viertägigen Konferenz im Vatikan geladen, um über den sexuellen Missbrauch von Minderjährigen in der Katholischen Kirche und den Kampf dagegen zu sprechen.

Vati-Clan – What the Fakt!? weiterlesen

Das Schweigen der Männer

Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan

Über Jahre hat die katholische Kirche sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche nicht bestraft. Das hat die Kirche mit dem Islam gemeinsam: Wenn es um Sexualität geht, wird erst mal verschleiert.

Das Schweigen der Männer weiterlesen

Kindesmissbrauch durch die Kirche

Wie hoch sind die Opferzahlen wirklich?

Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz

Die Studie zum systematischen Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche, in Auftrag gegeben von der Deutschen Bischofskonferenz und nach ihren Weisungen durchgeführt von den Universitäten Münster, Heidelberg und Gießen, hat gezeigt, dass innerhalb der Kirche mindestens 1.670 Kleriker als Missbrauchsbeschuldigte aktenkundig wurden, und mindestens 3.677 Kinder und Jugendliche nach Lage der Akten zu Opfern wurden. Mindestens 4,4 Prozent aller Kleriker sollen im genannten Zeitraum Minderjährige sexuell missbraucht haben.

Kindesmissbrauch durch die Kirche weiterlesen

USA – Missbrauch in katholischer Kirche

Pilgerverbotstafel
Vorsicht Piester !

Illinois: Staatsanwaltschaft wirft Kirche Untätigkeit und Vertuschung vor.
690 katholische Geistliche sollen Kinder missbraucht haben

Es ist ein vernichtender Bericht: Hunderte Geistliche sollen laut  Staatsanwältin Lisa Madigan in Illinois Kinder missbraucht haben – an einer gründlichen Aufklärung habe bei der katholischen Kirche kein Interesse bestanden.

USA – Missbrauch in katholischer Kirche weiterlesen

Mohammed pädophil?

Ketzer-PodcastDarf man Mohammed pädophil nennen? – EGMR-Urteil

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hatte nichts dagegen einzuwenden, dass jemand für die Aussage, Mohammed sei pädophil gewesen, verurteilt wurde. Die Ketzer analysieren den Fall und das Urteil.

Mohammed pädophil? weiterlesen

Bischof Voderholzer verteidigt den Zölibat

Ketzer-PodcastRegensburgs Bischof Rudolf Voderholzer reagiert auf die MHG-Missbrauchsstudie:

 

99,9% nicht-zölibatäre Täter

Der Bischof verteidigt den Zölibat in einer Predigt. Seine rhetorische Frage, weshalb 99,9% der Missbräuche von NICHT zölibatären Tätern begangen werden, erklärt sich freilich dadurch, dass letztere mehr als 99,9% der männlichen Bevölkerung ausmachen.

Bischof Voderholzer verteidigt den Zölibat weiterlesen

Meine Täter, die Priester

„Allzu lange ist in der Kirche Missbrauch geleugnet, weggeschaut und vertuscht worden. Die Opfer haben Anspruch auf Gerechtigkeit.“ – Es ist erst vier Wochen her, dass Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, diese Sätze gesagt und alle Opfer von Missbrauch durch katholische Amtsträger in Deutschland um Entschuldigung gebeten hat.

Meine Täter, die Priester weiterlesen

Missbrauchsstudie dokumentiert Tausende sexuelle Übergriffe

Eine neue Studie der katholischen Kirche offenbart: Mindestens 1670 Kleriker haben sich von 1946 bis 2014 an Schutzbefohlenen vergangen. Und der Missbrauch dauert offenbar noch an.

Am 25.09. 2018 wurde die sog. „MHG-Studie“ offiziell vorgestellt. Die Studie  trägt den Titel „Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz“.

Missbrauchsstudie dokumentiert Tausende sexuelle Übergriffe weiterlesen

Sexueller Missbrauch – Aufklärung unerwünscht

Die katholische Kirche hat einen Forschungsvertrag über die Untersuchung sexualisierter Gewalt gekündigt. Die Deutsche Bischofskonferenz hatte das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen im Juli 2011 beauftragt, den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in der katholischen Kirche in der deutschen Nachkriegsgeschichte zu erforschen. Im Skandaljahr 2010 stand die Kath. Kirche unter Druck und musste ein Zeichen für ihren Willen zur Aufklärung setzen.

Kommentar von Jörn Schulz:

Sexueller Missbrauch – Aufklärung unerwünscht weiterlesen