Archiv der Kategorie: Salafisten

IS-Rückkehrinnen mit Kindern

Der IS gilt weitestgehend als zerschlagen. Auch viele Frauen und Kinder mit europäischem Pass gerieten in Gefangenschaft. Bis zu 300 im IS-Kalifat indoktrinierte und traumatisierte Kinder könnten mit ihren Müttern nach Deutschland zurückkehren.

IS-Rückkehrinnen mit Kindern weiterlesen

German Naivität

Über den nachlässigen Umgang mit dem
fundamentalistischen Islam.

Am 26.11.2017 strahlte der Sender KinderKanal (KiKa) den Beitrag „Schau in meine Welt – Malvina, Diaa und die Liebe“ aus. Darin reden die deutsche Schülerin und ihr syrischer Freund offen über ihre Liebe und auch über die Schwierigkeiten einer solchen bi-nationalen Beziehung.

German Naivität weiterlesen

Graeme Wood: The Way of the Strangers

Graeme Wood: The Way of the Strangers (Buchcover)Wie ticken Mitglieder und Sympathisanten des islamischen Staates?
Der amerikanische Journalist Graeme Wood hat einige interviewt und ein Buch darüber geschrieben.
Im Ketzerpodcast wird das Buch vorgestellt.

Graeme Wood: The Way of the Strangers weiterlesen

kritische Freidenker in Bangladesh ermordet

Seit 2005 organisieren sich die kritischen Freidenker in Bangladesh. Doch sie werden von jihadistischen Killergruppen verfolgt, die unter dem Einfluss eines al-Qaida-Ideologen stehen.

kritische Freidenker in Bangladesh ermordet weiterlesen

Islamischer Faschismus

Abdel-Samad und Broder auf Dland-Tour
Abdel-Samad und Broder auf Dland-Tour

Buch von Hamed Abdel-Samad
Drömer-Verlag 2014

In seinem neuen Buch „Der islamische Faschismus“ weist deutsch-ägyptische Politikwissenschaftler und Autor dem Islam faschistische Züge zu. In Ägypten wurde er deshalb mit einem muslimischen Todesurteil belegt. Seitdem benötigt er Polizeischutz.

Islamischer Faschismus weiterlesen

Islamismus und Säkularismus in Nordafrika

Nach der Wahl Mohammed Morsis von den Muslimbrüdern zum Präsident in Ägypten, verlaufen die gesellschaftlichen Bruchlinien nicht nur zwischen islamischen und sekularen Kräften. In Lybien versuchen Salafisten an Einfluss zu gewinnen. Und auch in Tunesien versuchen sekulare und feministische Kräfte ein Gegengewicht zu Salafisten und Islamisten zu bilden. Der Philosoph Ridha Chennoufi von der Uni Tunis setzt sich, nicht nur im Interview mit Bernd Beier und Ayelet Banai, für einen »zivilen Staat« ein.

Islamismus und Säkularismus in Nordafrika weiterlesen