Archiv der Kategorie: IS

Graeme Wood: The Way of the Strangers

Graeme Wood: The Way of the Strangers (Buchcover)Wie ticken Mitglieder und Sympathisanten des islamischen Staates?
Der amerikanische Journalist Graeme Wood hat einige interviewt und ein Buch darüber geschrieben.
Im Ketzerpodcast wird das Buch vorgestellt.

Graeme Wood: The Way of the Strangers weiterlesen

Advertisements

Suizid-Korruption – IS hat Warteschlangenproblem

Probleme im Alltag machen nichtarabischen Jihadisten, die sich dem IS angeschlossen haben, immer mehr zu schaffen.
Die Wartelisten für Selbstmordattentäter würden nicht ordnungsgemäß geführt. Immer wieder würden Saudis einfach Familienangehörige und Freunde ganz vorne auf die Liste setzen, so dass viele Anwärter während der monatelangen Wartezeit einfach bloß im Kampf sterben würden, statt jemals eine Chance zu bekommen, sich in die Luft zu sprengen.
Suizid-Korruption – IS hat Warteschlangenproblem weiterlesen

Jihadismus und die mit Westen verbündeten Regierungen

auch-der-mullah-hatn-pulla
auch der Mullah hat´n Pulla

Beim Streit zwischen Saudischen Königshaus und »Islamischen Staat« geht es vor allem um die Frage der legitimen Obrigkeit.

Jihadisten entscheiden nach strategischen Gesichtspunkten, wann es sich lohnt, beleidigt zu sein. Sie präsentieren sich als konsequente Vollstrecker von Regeln der Sharia, die auch von mit dem Westen verbündeten Regierungen propagiert werden.
Wer die ideologische Spur der Mörder von Paris verfolgt, landet in Saudi-Arabien. Am Mittwoch voriger Woche verurteilte das Königshaus pflichtgemäß den Terroranschlag, zwei Tage später wurde der Blogger Raif Badawi nach dem Freitagsgebet vor der al-Jafali-Moschee in Jeddah öffentlich ausgepeitscht.

Jihadismus und die mit Westen verbündeten Regierungen weiterlesen

FEMEN ruft zum Kampf gegen IS

Mit Plastik-Kalaschnikows bewaffnet haben Femen-Aktivistinnen in Paris gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) protestiert. Bei ihrer Aktion auf den Champs-Elysées riefen die Feministinnen am Mittwoch alle „Ungläubigen“ auf, sich den Islamisten entgegenzustellen und sich von deren Drohungen nicht einschüchtern zu lassen. Auf ihren nackten Oberkörpern hatten die Frauen Slogans wie „Ungläubige erhebt euch“, „Ungläubige vereint euch“ und „Ungläubige kämpft“ geschrieben. FEMEN ruft zum Kampf gegen IS weiterlesen

Tötet sie, bespuckt sie, verachtet sie

Der Sprecher Abū Muhammad al-‘Adnānī ash-Shāmī vom IS erteilt den Anhängern des Kalifats die Lizenz zum Töten in der ganzen Welt.

Der Text ist eine Anrufung, voll typischer Elemente: Lobpreis des einzig wahren Gottes und seiner einzig wahren Anhänger, Grüßen, Segnen, Beschwören, Klagen, Verkündigen, Mahnen, Drohen, Verbannen und Verfluchen. Und es ist genau der Aufruf zu Gewalttaten an IS-Anhänger in aller Welt, den die internationale Öffentlichkeit seit Wochen erwartet. Neu ist das Spucken.

[Bild: Feministinnengruppe Femen erklärt IS den Krieg]

Tötet sie, bespuckt sie, verachtet sie weiterlesen

IS-Witze sind neuer Trend im Nahen Osten

Das Bild zeigt den IS-Anführer Abu Bakr al- Baghdadi als Werbeträger einer Markenuhr. „Baghdadis Wahl“ steht als Slogan neben einem manipulierten Foto, das den Terrorfürsten im feinen Anzug an einer Hotelbar zeigt. Das Bild ist ein Seitenhieb auf Baghdadis ersten und bisher einzigen öffentlichen Auftritt während einer Freitagspredigt in der Großen Moschee von Mossul Anfang Juli 2014. IS-Witze sind neuer Trend im Nahen Osten weiterlesen