Archiv der Kategorie: Islam

Legalistische Islamisten

Gefährlicher als Salafisten und Dschihadisten?

Streitfall „Deutsche Muslimische Gemeinschaft“ (DMG)

Jahrelang dominierten Salafisten und der IS das Bild radikalisierter Muslime. In Deutschland halten Verfassungsschützer jedoch „legalistische Islamisten“ langfristig für die größere Gefahr.

Legalistische Islamisten weiterlesen

Corona | Behörde verbietet Moschee öffentlichen Gebetsruf

Wegen Gesundheitsschutz wird Versammlung vor Dar-as-Salam-Moschee in Berlin verboten

In Berlin Neukölln musste eine Versammlung vor einer Moschee von der Polizei aufgelöst werden. Um die 300 Menschen trafen sich hier zum Gebet. Zuvor wurde der Gebetsruf im Internet angekündigt.

Corona | Behörde verbietet Moschee öffentlichen Gebetsruf weiterlesen

Geflohene Frauen aus Saudi-Arabien

Angst vor Verfolgung in Deutschland

Trotz Reformen, die den Frauen mehr Rechte einräumen, fliehen sie weiterhin aus Saudi-Arabien – meist vor Misshandlungen durch Familienangehörige, und weil sie per Gesetz unzureichend geschützt sind.

Geflohene Frauen aus Saudi-Arabien weiterlesen

Atheismus als Bedrohung für die Kultur

Kalifen Hadhrat Mirza Masroor Ahmad von der islamischen Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat sieht im Atheismus die größte Bedrohung für die westliche Kultur.
Mehrere Bundestagsabgeordnete und einem Staatsminister halten Grußworte bei der Veranstaltung der Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde. Die Organisation vertritt einen Scharia-Islams.

Atheismus als Bedrohung für die Kultur weiterlesen

Macron verteidigt Islamkritik | Recht auf Gotteslästerung

Eine französische Schülerin hat nach heftiger Kritik am Islam Morddrohungen erhalten. Präsident Macron fordert nun den Schutz der Jugendlichen. Religionen dürfen kritisiert werden, sagt er.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die 16 Jahre alte Schülerin Mila in Schutz genommen, die nach heftiger Kritik am Islam Morddrohungen erhielt. „Die Gesetzeslage ist klar: Wir haben das Recht auf Gotteslästerung“, sagte Macron der Zeitung „Le Dauphiné Libéré“ aus Grenoble. Es umfasse auch die Freiheit, „Religionen zu kritisieren und zu karikieren“, fügte der Staatschef hinzu.

Macron verteidigt Islamkritik | Recht auf Gotteslästerung weiterlesen

Blasphemie | Schülerin kritisiert den Islam

„Was ich getan habe, war Blasphemie, es ist eine generelle Kritik an den Religionen, nichts weiter.“ 

16jährige löst Diskussion zur Meinungsfreiheit aus

Ich hasse die Religion (…) Im Koran steckt nur Hass, der Islam ist Scheiße (…) Ich sage, was ich darüber denke, ihr werdet mich das nicht bereuen lassen. Es gibt noch Leute, die sich darüber aufregen, mit denen hab‘ ich klipp und klar nichts zu tun, ich sage, was ich denke. Eure Religion ist Scheiße (…) Eurem Gott stecke ich den Finger (…) danke, auf Wiedersehen.

Mila, Schülerin
Blasphemie | Schülerin kritisiert den Islam weiterlesen

Frankreich | Kulturkampf Radikaler Islamisten

Islamisten erobern Problemviertel

Aufklärung versus Salafismus

Führende französische Islamwissenschaftler schlagen Alarm: Radikale Islamisten seien dabei, schleichend ganze Stadtviertel unter ihre Kontrolle zu bringen. Sie zwängten ihre extrem konservativen Normen der muslimischen Gemeinde auf. Der Staat, obwohl der Laizität verpflichtet, reagiere hilflos.

Frankreich | Kulturkampf Radikaler Islamisten weiterlesen