Archiv der Kategorie: Humanismus

Jesus ohne Kitsch – Irrtümer und Widersprüche eines Gottessohns

Jesus von Nazareth ist ohne Kitsch für die allermeisten Menschen gar nicht zu denken. Als Kulminationspunkt der aktuell größten Weltreligion, als vermeintliche Stifterfigur, als Wundertäter und Charismatiker, als Prophet, Messias, als Weltlerlöser, ja schließlich sogar als Gott und Teil einer Trinität ist er zweifellos die am meisten überschätzte Figur der Weltgeschichte.

Buch von Dr. Heinz-Werner Kubitza (erschienen 09/2019)
Jesus ohne Kitsch – Irrtümer und Widersprüche eines Gottessohns weiterlesen

MIZ 2019/2 – Kirchentage – Ketzertage – Humanistentage

Zwischen Selbstbespiegelung und politischem Handeln

Gesellschaftliche Bedeutung erlangen

Die beiden christlichen Kirchen hatten in Deutschland über Jahrzehnte das Glaubensmonopol inne. Mit den gesellschaftlichen und politischen Umbrüchen der letzten Jahrzehnte wuchs nicht nur die Zahl der Anbieter anderer weltanschaulicher Ideologien. Die Kirchen sahen sich zudem verstärkt der strukturellen Kritik ausgesetzt. Die Zahl konfessionsfreier Menschen nahm stetig zu und humanistische und religionskritische Organisationen begannen sich zu organisieren.

MIZ 2019/2 – Kirchentage – Ketzertage – Humanistentage weiterlesen

Mina Ahadi | Vorsitzende des Zentralrat der Ex-Muslime

Interview mit M. Ahadi und Nariman vom Zentralrats der Ex-Muslime

Die fröhlichen Gottlosen

Interview mit K. Neumann

Radiosendung für das Säkulare Hamburg | Sendung vom 14.10.2019

Die fröhlichen Gottlosen sprechen mit Mina Ahadi, der Vorsitzenden des Zentralrats der Ex-Muslime und Nariman, die ebenfalls dem Zentralrat er Ex-Muslime angehört.

Mina Ahadi | Vorsitzende des Zentralrat der Ex-Muslime weiterlesen

Exit Religion

Weltanschauliche Neutralität zwischen Politik, Staat und Verfassung

100 Jahre Weimarer Verfassung und 70 Jahre Grundgesetz

Diskussionsrunde vom 10.10.2019 mit Hamed Abdel-Samad,
Dr. Michael Schmidt-Salomon & Helmut Ortner

Exit Religion weiterlesen

Ehrenmordüberlebende Worood Zuhair

Ehrenmordüberlebende, atheistischer Flüchtling, Menschenrechtsaktivistin

Interview auf Aethervox Ehrenfeld Podcast- 5.9.2019

Worood erzählt von ihrer Kindheit unter Saddam Hussein, wie sie einen versuchten Ehrenmord überlebte (hauptsächlich off mic) und wie sie dem Irak, dem Islam und einem weiteren versuchten Ehrenmord entkam.

Ehrenmordüberlebende Worood Zuhair weiterlesen

fröhliche Gottlose

Interview mit K. Neumann zum Humanistentag 5.9.-8.9.2019 in Hamburg

Radiosendung für das Säkulare
Sendung vom 12.8.2019

Interview mit K. Neumann

Die fröhlichen Gottlosen sprechen mit Konny Neumann über den Deutschen Humanisten-Tag in Hamburg vom 05. bis 08. September 2019.

fröhliche Gottlose weiterlesen

Schwangerschaftsabbruch

Auf der Suche nach guten Informationen zu Schwangerschaftsabbruch

Wer auf Google nach „Abtreibung“ sucht, landet zuerst bei den Fake-Seiten radikaler Abtreibungsgegner:innen. Wie wurden diese zu Profis der Suchmachinenoptimierung? Und was können jene tun, die ungewollt Schwangere im Netz trotzdem gut informieren wollen? Darüber sprechen wir mit Tina Reis, Expertin für feministische SEO-Strategien.

NPP – Der Netzpolitik-Podcast
Folge 176 vom 29.06.2019

Ketzertag 2019

Auch 2019 gabt es wieder ein prominent besetztes Kontrastprogramm zum jährlich stattfindenden Kirchentag. Unter dem Motto „Vertrauen? Zerplatzt“ (angelehnt an die Losung des Evangelischen Kirchentags in Dortmund „Was für ein Vertrauen“) wuden vom 19. bis 22. Juni eklatante Missstände im Verhältnis von Staat und Kirche im Kino Schauburg beleuchtet.

Ketzertag 2019 weiterlesen

fröhliche Gottlose

Interview mit Anand Avinash 13.5.19 um 18h

Radiosendung für das Säkulare
Sendung vom 13.5.2019 18 Uhr

Interview mit Anand Avinash 13.5.19 um 18h

Die Fröhlichen Gottlosen sprechen mit Swami Anand Avinash über seine Band Pyari and the Colorful Condoms. In diesem  Gespräch geht es um: Osho, Bhagwan, Seele, Wiedergeburt, Meditation, das „Göttliche“ in uns und die Kraft der Musik.

fröhliche Gottlose weiterlesen

säku­lare Bus­kam­pagne 2019

Schlussmachen.jetzt !

konsequente Trennung von Staat und Religion sowie die strikte Beachtung des Verfassungs­gebotes der welt­anschaulichen Neutralität des Staates!

Es muss endlich Schluss damit sein, ….

  • dass Bischofsgehälter aus dem allgemeinen Steuertopf bezahlt werden,
  • dass die Kirchen das Arbeitsrecht unterlaufen können,
  • dass katholische Missbrauchstäter der Strafverfolgung entgehen,
  • dass schwerstkranken Menschen das Recht verwehrt wird, selbstbestimmt zu sterben,
  • oder dass Frauen Zwangsberatungen über sich ergehen lassen müssen, wenn sie sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden!
säku­lare Bus­kam­pagne 2019 weiterlesen