Archiv der Kategorie: Fundamentalismus

Fundamentalismus (von lateinisch fundamentum ‚Unterbau‘, ‚Grund‘, ‚Fundament‘) ist eine Überzeugung oder eine Geisteshaltung einer soziale Bewegung, die ihre Interpretation einer inhaltlichen Grundlage (Fundament) als einzig wahr annimmt. Fundamentalismus wird durch eine stark polarisierte Auslegung einer Letztbegründung umgesetzt.

Inside the Atheist Mind

Unmasking the Religion of Those Who Say There Is No God

Anthony DeStefano: Inside the Atheist MindBuch von Anthony DeStefano

Christian vom Ketzerpodcast stellt eine Hass-Schrift des us-amerikanischen Katholiken Anthony DeStefano vor. Ein echter Lese-Stunt, wie auch Matthias vom Ketzerpodcast später noch feststellen musste.

Inside the Atheist Mind weiterlesen

IS-Rückkehrinnen mit Kindern

Der IS gilt weitestgehend als zerschlagen. Auch viele Frauen und Kinder mit europäischem Pass gerieten in Gefangenschaft. Bis zu 300 im IS-Kalifat indoktrinierte und traumatisierte Kinder könnten mit ihren Müttern nach Deutschland zurückkehren.

IS-Rückkehrinnen mit Kindern weiterlesen

katholische Kirche und Sexualität

Bevölkerungsexplosion in afrikanischen Staaten und die Einstellung der katholische Kirche zur Verhütung

Die Folgen der Enzyklika Humanae Vitae Bekanntermaßen hat die katholische Kirche ein zwiespältiges Verhältnis zur Sexualität. Auch heute noch steht die Sexualität für die katholische Kirche in direktem Zusammenhang mit der Zeugung von Kindern. Die Einführung der sog. Antibabypille ist da ein Problem.

katholische Kirche und Sexualität weiterlesen

Vom eifernden Pastor zum entspannten Atheisten

Thomas Klepsch (2018): Überdruck in der Glaubensblase - Mein Ausstieg aus dem Christentum
Thomas Klepsch (Buchautor)

Überdruck in der Glaubensblase:
Vom eifernden Pastor zum entspannten Atheisten

Christian und Matthias vom Ketzerpodcast sprechen mit Thomas Klepsch über sein Buch.

Vom eifernden Pastor zum entspannten Atheisten weiterlesen

Israel als „jüdischer Nationalstaat“

Am Donnerstag verabschiedete das israelische Parlament das umstrittene Nationalstaatsgesetz, das den jüdischen Charakter des Landes stärken soll. Dazu gehört unter anderem die Festlegung von Hebräisch als offizieller Nationalsprache und die Herabstufung der bisherigen Amtssprache Arabisch auf einen Sonderstatus.
Israel wird mit dem neuen ‚Grundgesetz‘ mit Verfassungsrang von einer Demokratie mit der Gleichberechtigung aller Bürger zu einer rassistisch, zumindest ethnisch und religiös definierten Nation, die Juden explizit privilegiert.

Israel als „jüdischer Nationalstaat“ weiterlesen

religiös motivierte Realsatire

… und andere türkische Kuriositäten

In der Türkei häufen sich kuriosen Anordnungen, Dekreten und Aussagen. Überraschungseier, Kinderbücher und Kinderfilme werden zum Sicherheitsrisiko erklärt.
Und es werden religiöse Fatwas erlassen. Sharia-Gesetze höhlen das türkische Rechtssystem aus.

religiös motivierte Realsatire weiterlesen

Kopten als Märtyrer

Eine Reise ins Land der koptischen Märtyrer

Bei Ketzer-Podcastder Enthauptung von 21 koptischen Christen  im Jahr 2015 handelte es sich um einen Massenmord durch Kämpfer der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS). Martin Mosebachs Buch “Die 21” ist ein wahres Gruselkabinett des Gotteswahns:

Kopten als Märtyrer weiterlesen

Die Bibel steht über der Verfassung

DerKetzer-Podcast katholische Schriftsteller Martin Mosebach ruft an und meint, die Bibel stünde über der Verfassung. Es ist allerdings noch nicht bekannt geworden, dass Mosebach versucht hätte, Wahrsager oder Ehebrecher zu töten.

Die Bibel steht über der Verfassung weiterlesen