Archiv der Kategorie: Papst

Der Papst warnt vor Selfmade-Religion

Papst Franziskus ruft aus dem Glashaus an, um vor Selfmade-Religion und Götzendienst zu warnen.

Der Papst warnt vor Selfmade-Religion weiterlesen

Advertisements

katholische Kirche und Sexualität

Bevölkerungsexplosion in afrikanischen Staaten und die Einstellung der katholische Kirche zur Verhütung

Die Folgen der Enzyklika Humanae Vitae Bekanntermaßen hat die katholische Kirche ein zwiespältiges Verhältnis zur Sexualität. Auch heute noch steht die Sexualität für die katholische Kirche in direktem Zusammenhang mit der Zeugung von Kindern. Die Einführung der sog. Antibabypille ist da ein Problem.

katholische Kirche und Sexualität weiterlesen

Missbrauchsskandale: Die katholische Kirche in Turbulenzen

Neueste Wende in den Missbrauchsskandalen der katholischen Kirche: Der Vatikan hat endlich mit den Ermittlungen im Fall Barros begonnen. Dem Bischof Barros wird vorgeworfen, die Missbrauchsdelikte des chilenischen Priesters Fernando Karadima in den 1980er- und 1990er-Jahren gedeckt zu haben.

Missbrauchsskandale: Die katholische Kirche in Turbulenzen weiterlesen

“Kinderficker-Sekte”

PilgerverbotstafelGotteslästerung

Katholische Kirche darf als “Kinderficker-Sekte” bezeichnet werden
Laut Gericht ist „bedingt durch die in den letzten beiden Jahren bekannt gewordenen zahlreichen Fälle von Missbrauchshandlungen von katholischen Geistlichen und anderen Mitarbeitern der katholischen Kirche“ davon auszugehen, dass diese Formulierung nicht geeignet sei, den öffentlichen Frieden noch weiter zu stören.

“Kinderficker-Sekte” weiterlesen

Papst schlägt Kinder mit Würde

Seine Kinder zu schlagen, um sie zu erziehen, geht aus Sicht von Papst Franziskus in Ordnung solange dies würdevoll geschehe.
Kinder zu schlagen, ohne deren Würde zu verletzen, ist OK? Klappt genauso wie baden, ohne nass zu werden, oder Sonnenaufgang ohne Licht.
Jeder Schlag gegen ein Kind ist einer zu viel!

Papst schlägt Kinder mit Würde weiterlesen

Papst trifft Sozialen Bewegungen

Zum ersten Mal hat ein Papst die Verantwortlichen von Sozialen Bewegungen aus aller Welt zu einem Treffen im Vatikan eingeladen. Ende Oktober trafen sich ca. zweihundert Männer und Frauen aus allen Erdteilen, die engagiert sind in den Bewegungen Landloser Bauern, Ausgeschlossener Arbeitender, VertreterInnen selbstgeführter Betriebe, von MigrantInnen und BewohnerInnen von Elendsvierteln. Papst trifft Sozialen Bewegungen weiterlesen

Die Vatikanverschwörung

Sex, Intrigen und geheime Konten

ARD – Mo 26.05.2014 – 22:45 – Film von Antony Thomas

Nachdem er einen vertraulichen Untersuchungsbericht über den inneren Zustand der vatikanischen Behörden erhalten hatte, trat Benedikt XVI vom Papstamt zurück, als erster Papst seit mehr als 600 Jahren. Die Vatikanverschwörung weiterlesen

Der Papst und der Homo-Hass

Als verwundetes, reuevolles Opfer mit schlechtem Gewissen, das auf Mitleid und Barmherzigkeit wartet, kann der Papst die Homosexuellen akzeptieren. Wo sie aber schlicht gleiche Rechte wie Heterosexuelle fordern, zeigt sich der oberste Katholik als unnachgiebiger Hardliner