Archiv der Kategorie: Finanzen

Neues aus Katholistan

Missbrauch – Lobbying – Transgender – Reichtum

MGEN-Podcast Folge 68 vom 28.09.2020

Martina und Oliver besprechen mehr oder minder aktuelle Meldungen zu Massenmissbrauch durch kirchliche Orden, Ausnahmeregelungen für kirchliches Lobbying, Mobbing von Transleuten an kirchlichen Schulen und der geldgeilen Kirche in Deutschland und Österreich.

Neues aus Katholistan weiterlesen

Ende der Staatsleistungen

Kein weiteres Extrageld für die Kirchen

Die Ablösesummen sind ist sowohl rechtlich als auch historisch verfehlt.
Entschädigungs“-Zahlungen an die Kirchen sind heute weniger denn je gerechtfertigt. Es wird Zeit einen Schlussstrich zu ziehen und unser Grundgesetz ernst zu nehmen.

Ende der Staatsleistungen weiterlesen

Kirchensteuer

Kirchensteuer-Rasterfahndung vor Gericht

In Berlin müssen Zugezogene rückwirkend Kirchensteuer zahlen

Das bringt Christian vom Ketzerpodcast auf die Idee einer Denial-of-Service-Kampagne, bei der die Kirchen mit Anfragen zum Datenschutz überflutet werden.

Kirchensteuer weiterlesen

Ketzertag 2019

Auch 2019 gabt es wieder ein prominent besetztes Kontrastprogramm zum jährlich stattfindenden Kirchentag. Unter dem Motto „Vertrauen? Zerplatzt“ (angelehnt an die Losung des Evangelischen Kirchentags in Dortmund „Was für ein Vertrauen“) wuden vom 19. bis 22. Juni eklatante Missstände im Verhältnis von Staat und Kirche im Kino Schauburg beleuchtet.

Ketzertag 2019 weiterlesen

MGEN-Podcast 2019.04

Nacktboxen mit Jugendlichen

Willkommen zu Man Glaubt Es Nicht!, dem Podcast über Religion und andere Esoterik, zu gesellschaftlichen und politischen Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht.

Die Themen im Mai …

MGEN-Podcast 2019.04 weiterlesen

Besondere Kirchgeld abgeschafft

Bayerische Landeskirche und Erzbistum Köln haben das besondere Kirchgeld abgeschafft

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern hat das “besondere Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe” mit Wirkung zum 1. Januar 2018 abgeschafft. Im Ketzer-Nachschlag: Ohne großes Aufheben davon zu machen, hatte Anfang 2018 bereits das Erzbistum Köln das besondere Kirchgeld abgeschafft. Außerdem will auch der HVD Nordrhein-Westfalen seine Mitgliedsbeiträge als Verbandsteuer einziehen, was dessen Mitglieder vor dem besonderen Kirchgeld schützen würde.

Besondere Kirchgeld abgeschafft weiterlesen

Kirchensteuer – besonderen Kirchgeld

HVD erspart “besondere Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe”

Der HVD Niedersachsen zieht seine Mitgliedsbeiträge ab 2019 als Verbandsteuer ein. Dadurch erspart er seinen Mitgliedern das “besondere Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe”. Darüber hinaus zeigt er, dass die Kirchen- und Verbandsteuer auch verfassungskonform gehandhabt werden kann: nämlich ohne den Staat und die Arbeitgeber in Anspruch zu nehmen.

Kirchensteuer – besonderen Kirchgeld weiterlesen

Verhältnis zwischen Kirche und Staat

Religion berauscht nicht mehr

Weder Katholizismus noch Protestantismus besitzen heutzutage eine fortschrittliche Funktion. Die Liberalisierungsversuche der Kirchen hinken der gesellschaftlichen Entwicklung hinterher.

Luther nackt
Mit der Kunstaktion »Die nackte Wahrheit über Martin Luther« will die Giordano-Bruno-Stiftung auf die judenfeindliche Haltung Luthers aufmerksam machen

Verhältnis zwischen Kirche und Staat weiterlesen

Die nackte Wahrheit über Luther

Auf der Fahrt zum Kirchentag erzählt David Farago ausführlich über die geplanten Aktionen des 11ten Gebots, und was man bei der Planung und Organisation solcher Aktionen beachten sollte.

Die nackte Wahrheit über Luther weiterlesen

Staatsleistungen 2017

Staatsleistungen 1949-2017
Staatsleistungen 1949-2017

Die Staatsleistungen nach Art. 140 GG, die seit 1919 beendet werden sollen, belaufen sich im Jahr 2017 auf 524 Millionen Euro. Diese pauschalen Zuwendungen zahlen alle Bundesländer (außer Hamburg und Bremen). Seit dem Bestehen der Bundesrepublik Deutschland sind bisher insgesamt rund 17 Milliarden Euro an die beiden großen Kirchen gezahlt worden.
Staatsleistungen 2017 weiterlesen