Archiv der Kategorie: Christentum

Martin Luther und die Schnullernazis

Endlich ist es da, das 500. Reformationsjubiläum, das Lutherjahr, Höhepunkt der Lutherdekade, ausgerufen von der Evangelischen Kirche in Deutschland, und bezahlt vom Steuerzahler mit einer flockigen Viertelmilliarde Euro. Überall wird er gefeiert, der „Star des ersten Medienzeitalters“, „Menschenfreund“ und „Sprachgenie“  Martin Luther, ganz volkstümlich und inklusive  Luther-Socken und Luther-Playmobilfiguren. Moment mal! —

Martin Luther und die Schnullernazis weiterlesen

Advertisements

Das Wort zum Wort zum Sonntag

Etwas Echtes erleben

Wort zum Sonntag, verkündigt von Alfred Buß (ev.), 7.10.2017
Das Wort zum Wort zum Sonntag von Marc Niedermeier

Dieser Titel vom “Wort zum Sonntag” klingt erstmal vielversprechend: Ist es Herrn Alfred Buß vielleicht als erstem Menschen gelungen, seinen Gott “echt erlebbar” zu machen?

Das Wort zum Wort zum Sonntag weiterlesen

Kirchenasyl – Christenverfolgung in Bayern?

Der Philosoph Andreas Edmüller untersucht den Vorwurf, der Freistaat Bayern würde auf Kirchenasyl mit Christenverfolgung reagieren. Dabei zeigt er, dass in Bayern tatsächlich keine Christen verfolgt werden und dass Kirchenasyl aus normativer Perspektive nichts anderes ist als eine religiös aufgebauschte Variante des zivilen Ungehorsams.

Kirchenasyl – Christenverfolgung in Bayern? weiterlesen

“Kinderficker-Sekte”

PilgerverbotstafelGotteslästerung

Katholische Kirche darf als “Kinderficker-Sekte” bezeichnet werden
Laut Gericht ist „bedingt durch die in den letzten beiden Jahren bekannt gewordenen zahlreichen Fälle von Missbrauchshandlungen von katholischen Geistlichen und anderen Mitarbeitern der katholischen Kirche“ davon auszugehen, dass diese Formulierung nicht geeignet sei, den öffentlichen Frieden noch weiter zu stören.

“Kinderficker-Sekte” weiterlesen