Archiv der Kategorie: Aufklärung

Feminismus und politischer Islam

Die Vollverhüllung eines Menschen gehört nicht in eine Demokratie

Alice Schwarzer im Interview – NZZ 05.02.2021

Seit Jahren kämpft Alice Schwarzer gegen den politischen Islam; meist mit harten Bandagen.
Sie sagt: «Es hilft der Mehrheit der Nichtfundamentalisten, wenn man sie vor diesen Fanatikern schützt.»

Feminismus und politischer Islam weiterlesen

Wintersonnenwende und Weihnachten

Von alten Kalendersystemen zu den heutigen Feiertagen

MGEN-Podcast Folge 77 vom 15.12.2020

Die christlichen Kirchen verkünden, dass sie die Feiertage erfunden hätten.
Oliver vom MGEN-Podcast hat sich angeschaut, wie das Lichterfest am Mittwinter ausgehend von einem Fehler im Kalendersystem über die Jahrhunderte zum heute bekannten Weihnachten wurde.

Wintersonnenwende und Weihnachten weiterlesen

Säkularismus

Angelika Wedekind von der Säkularen Flüchtlingshilfe Hamburg erklärt die Bedeutung von „Säkularismus“. Worum geht es bei der ‚Freiheit von Religion‘ genau geht.
Atheist*innen und Agnostiker*innen wollen frei von Religion leben und verlangen dafür eine klare Trennung von Staat und Religion. Dabei respektieren sie natürlich das Recht der Gläubigen auf Religionsfreiheit.

Säkularismus weiterlesen

Kreationismus

MGEN-Überblick vom 07.12.2020

Auch, wenn sie lächerlich wirken; Kreationisten sind gefährlich: In den USA haben sie die republikanische Partei und große Teile des Staatsbetriebs übernommen, in der Türkei wurde die Evolution aus dem Lehrplan gestrichen, im deutschsprachigen Raum unterwandern Kreationisten Religion, Politik und Gesellschaft sowohl am rechten als auch am linken Rand. Also, Vorsicht: Man mag über Kreationisten lachen, aber wir müssen ihre Umtriebe genau beobachten.

Kreationismus weiterlesen

politischen Islam und religiöser Faschismus

„Der eingebildete Rassismus“
Islamophobie und Schuld

Das Buch des französischen Intellektuellen Pascal Bruckner ist eine hochaktuelle Streitschrift. Eine Essaysammlung und in ihrer Analyse eine eindeutige Haltung zur Debatte nach den islamistisch motivierten Morden in Frankreich. Der Text sollte so mancheN Antirassist*in nachdenklich machen.

politischen Islam und religiöser Faschismus weiterlesen

Verschwörungsmythen in der Kirche

In der Corona-Krise sind unsichtbare Feinde der christlichen Kultur am Werk

MGEN-Podcast Folge 71 vom 26.10.2020

Katholische Würdenträger sehen in der Corona-Krise unsichtbare Feinde am Werk, die „Jahrhunderte christlicher Zivilisation auslöschen“ und „eine hasserfüllte, technokratische Tyrannei“ schaffen wollen. Wie zu erwarten war, hagelt es links und rechts Hitler-Vergleiche. Die Kardinäle verbreiten in ihrem Aufruf „Veritas liberabit vos“ Verschwörungsideen, die auch Teil der zentralen Erzählungen von QAnon sind. Wollen sie sich möglicherweise selbst an die Spitze der Q-Bewegung setzen?

Verschwörungsmythen in der Kirche weiterlesen

islamistischer Terror

Stille und Verniedlichungsrassismus

Die Reaktion des links-liberalen Bürgertums auf islamistische Anschläge

Sascha Lobo | Kolumne 21.10.2020

Die deutsche Linke – und auch die Liberalen und Bürgerlichen – haben zweifellos versäumt, eine nichtrassistische Islamismuskritik zu entwickeln.

islamistischer Terror weiterlesen

QAnon

„I am Q“ | Eine Religion entsteht

MGEN-Podcast Folge 70 vom 18.10.2020

In den USA und auch in Deutschland gewinnt eine bizarre Verschwörungserzählung immer mehr an Einfluss: QAnon.
Was dahinter steckt, und welche religiösen Muster die Erzählung bedient, untersuchen Martina und Oliver von ManGlaubtEsNicht in dieser Podcast-Folge.

QAnon weiterlesen

RIP Samuel Paty

Vive la liberté!
Vive la laïcité!
Vive la liberté d’expression!

Samuel Paty – Der Lehrer wurde am 16.10.2020 von einem Islamistischen ermordet
RIP Samuel Paty weiterlesen

Exorzisten-Kurs in Rom trotz Corona

In einfacher Form wird er bei der Taufe vollzogen

Der Exorzismus besteht aus Gebeten sowie Segens- und Beschwörungsformeln. In einfacher Form wird er bei der Taufe vollzogen. Der sogenannte feierliche oder „Große Exorzismus“ darf laut dem Kirchenrecht von 1983 nur nach Genehmigung des zuständigen Bischofs von einem geeigneten Priester vorgenommen werden.

Exorzisten-Kurs in Rom trotz Corona weiterlesen