Hinter dem Altar Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche

Missbrauchsskandale: Die katholische Kirche in Turbulenzen

Neueste Wende in den Missbrauchsskandalen der katholischen Kirche: Der Vatikan hat endlich mit den Ermittlungen im Fall Barros begonnen. Dem Bischof Barros wird vorgeworfen, die Missbrauchsdelikte des chilenischen Priesters Fernando Karadima in den 1980er- und 1990er-Jahren gedeckt zu haben.

Hinter dem Altar Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche
Hinter dem Altar – Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche

ARTE-Thema 20.02.2018


Seit 15 Jahren nehmen die Enthüllungen von Missbrauchsfälle durch Priester zu, sie wurden von der Hierarchie oft verschwiegen oder sogar gedeckt. Vergewaltigungen von taubstummen Kindern in einem katholischen Institut in Argentinien, Gewalt an mindestens 547 Chorkindern bei den bekannten Regensburger Domspatzen. 2017 beschäftigte sich die Justiz weltweit mit rund 60 Fällen von Pädophilie bei Priestern. Die Anschuldigungen reichen bis auf die höchste Ebene der päpstlichen Macht: Der Finanzchef des Vatikans George Pell wurde letzten Sommer angeklagt. Von Lyon nach Pennsylvania, von Argentinien nach Italien: die THEMA-Reportage „Hinter dem Altar“ von ARTE hat unbekannte Missbrauchsfällen zusammengetragen.

Hinter dem Altar Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche
Hinter dem Altar – Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche

Wie reagiert Papst Franziskus auf diese Welle der Enthüllungen? Er, der eine Null-Toleranz gegenüber schuldigen Priestern versprochen hatte, sendet widersprüchliche Signale in diesem hochexplosiven Fall. So hat er Kardinal Philippe Barbarin seine Unterstützung zugesagt und es abgelehnt die Opfer der Diözese von Lyon zu empfangen. Und erst nachdem er einen Sturm der Entrüstung ausgelöst hatte, indem er Barros im Januar seine Unterstützung zusagte, entschloss sich der Papst nun gegen den umstrittenen Bischof zu ermitteln. Der „Vatileaks“-Autor Gianluigi Nuzzi, die 2012 veröffentlichen Geheimdokumente des Vatikans, analysiert für ARTE Info die aktuelle Strategie des Vatikans.

Hinter dem Altar Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche
Die Heilige Schrift – Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s