Islamunterricht in Hessen

„Niemand weiß genau, was an deutschen Grundschulen passiert“
Der Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi übt Kritik an den Dachverbänden und einem zu konservativen Religionsunterricht, der problematischen Stellen aus dem Weg gehe.

Der Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi, Leiter des Fachbereichs Islamische Theologie und Religionspädagogik an der Uni Heidelberg, hat sich den Lehrplan des islamischen Religionsunterrichts in Hessen genauer angeschaut, und ein Gutachten dazu geschrieben. Dabei kam er zu Ergebnissen, die mehrere Vorbehalte stützen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s