Baghdadi's choice

IS-Witze sind neuer Trend im Nahen Osten

Das Bild zeigt den IS-Anführer Abu Bakr al- Baghdadi als Werbeträger einer Markenuhr. „Baghdadis Wahl“ steht als Slogan neben einem manipulierten Foto, das den Terrorfürsten im feinen Anzug an einer Hotelbar zeigt. Das Bild ist ein Seitenhieb auf Baghdadis ersten und bisher einzigen öffentlichen Auftritt während einer Freitagspredigt in der Großen Moschee von Mossul Anfang Juli 2014. Der IS- Anführer hatte sich kurz zuvor zum „Kalifen“ von Syrien und dem Irak ausgerufen, also als Nachfolger des Propheten Mohammed mit Führungsanspruch für alle Muslime. Bei seiner Predigt gegen den Westen glitzerte eine schwere silberne Uhr an seinem Handgelenk.

Witze über die Dschihadisten zu machen ist im arabischsprachigen Raum zu einem kleinen Trend geworden. Mit dem plötzlichen Aufstieg der Miliz an die Spitze des globalen Dschihad und der raschen Einnahme großer Teile des Irak vom Juni an reagierte die Weltöffentlichkeit zunächst ohnmächtig. Nun hat sich nicht nur eine breite Anti- IS- Koalition mit den USA an der Spitze gebildet. Außerdem kursieren Satire-Bilder und Karikaturen im Internet, mit denen jihadi-voguedie Terrorkämpfer verhöhnt werden. Einmal kreiert, wandern solche Internetphänomene lange Zeit durch die sozialen Netzwerken. Die „Jihadi Vogue“ ist ein weiteres Projekt dieser Art.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s