Sexueller Missbrauch – Aufklärung unerwünscht

Die katholische Kirche hat einen Forschungsvertrag über die Untersuchung sexualisierter Gewalt gekündigt. Die Deutsche Bischofskonferenz hatte das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen im Juli 2011 beauftragt, den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in der katholischen Kirche in der deutschen Nachkriegsgeschichte zu erforschen. Im Skandaljahr 2010 stand die Kath. Kirche unter Druck und musste ein Zeichen für ihren Willen zur Aufklärung setzen.

Kommentar von Jörn Schulz:

Über die Untersuchung sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche.

weitere Pressseberichte zum Thema:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s