Denkzeit-logo

Rituale

DenkZeit. Die philosophische Selbsthilfe

Rituale – Und täglich grüßt das Gewohnheitstier

Sendungen auf gbs-Homepage dresden hören

Teil 1: Rituale im Jahreskreis

In der ersten Sendung widmeten wir uns dem Thema “Rituale – Und täglich grüßt das Gewohnheitstier.” Wie steht es um tradierte Rituale, Feiertage und Festtagsbräuche in einer Gesellschaft, die sich zunehmend säkularisiert? Warum begegnet uns beispielsweise an Ostern und Weihnachten eine geradezu kuriose Mischung aus heidnischem und christlichem Brauchtum? Sind Tanzverbote an “Stillen Feiertagen” noch zeitgemäß? Als Humanisten fragen wir natürlich auch: Wie steht es um das ureigenste Bedürfnis des Menschen nach wiederkehrenden Ritualen als haltgebenden Institutionen im Leben? Was sind die Potenziale und Gefahren von gemeinschaftsstiftenden Anlässen, Inhalten und Formen? Wie steht es um säkulare Angebote, Alternativen und Sichtweisen?

Es diskutierten: Annika Meissner (Logopädin), Hagen Domaschke (SKAprifischer), Sebastian Freund, Patrick Schönfeld (gbs Dresden, stellv. Vorsitzender), moderiert von Falko Pietsch (gbs Dresden, Pressesprecher).
Sendung vom 28.04.2012

Teil 2: Rituale im Lebens(ver)lauf

In der zweiten Sendung widmeten wir uns erneut dem Thema “Rituale – Und täglich grüßt das Gewohnheitstier”. Wie steht es um tradierte Rituale im individuellen Lebens(ver)lauf? Als Humanisten fragten wir natürlich auch: Wie steht es um das ureigenste Bedürfnis des Menschen nach wiederkehrenden Ritualen als haltgebenden Institutionen im Leben? Was sind die Potentiale und Gefahren von gemeinschaftsstiftenden Anlässen, Inhalten und Formen? Wie steht es um säkulare Angebote, Alternativen und Sichtweisen?
Es diskutierten: Annika Meissner (Logopädin), Alexander Berg (Philosoph), Franziska Ludwig (Angestellte), Michael Brade (gbs Dresden, Schatzmeister), moderiert von Falko Pietsch (gbs Dresden, Pressesprecher).
Sendung vom 26.05.2012

eil 3: Rituale am Lebensende

In unserem Zyklus “Rituale” widmen wir uns diesmal den sensiblen und persönlichen Themen Sterben, Tod, Bestattung und Trauer.
Es diskutierten: Annika Meissner (Logopädin), Alexander Berg, Michael Brade (gbs Dresden, Schatzmeister), moderiert von Falko Pietsch (gbs Dresden, Pressesprecher).
Sendung vom 30.06.2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s