Wieviel Anthroposophie steckt in den neuen Corona-Protest-Parteien?

Die unter dem Sammelbegriff „Querdenken“ bekannte Protestbewegung gegen Corona-Schutzmaßnahmen ist esoterisch geprägt, viele ihrer Thesen entstammen der anthroposophischen Weltanschauung. Aus den Protesten gingen zahlreiche neue Parteien hervor. Wie viel Anthroposophie steckt in ihren Forderungen und Programmen?

Wieviel Anthroposophie steckt in den neuen Corona-Protest-Parteien? weiterlesen

Bedrohen Muslimische Einwanderer die Rechte von Frauen in Europa?

Hirsi Ali schießt in „Beute“ über das Ziel hinaus

ttt – titel thesen temperamente
NDR 2.5.2021

„Massenmigration“ von Muslimen – eine Gefahr für unsere westlichen Werte. Für unseren liberalen Lebensstil, aber vor allem für die Freiheit und die Gleichberechtigung europäischer Frauen. Und wir schauen tatenlos zu. Das behauptet Ayaan Hirsi Ali in ihrem neuem Buch: „Beute – Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedroht“.

Bedrohen Muslimische Einwanderer die Rechte von Frauen in Europa? weiterlesen

Frohes Hasenfest 2021 !


Schönes Hasenfest mit Hampelus !
Schönes Hasenfest!

Nichts hält ewig!

Spott sei Dank! von Oliver Ottitsch

Nichts hält ewig !
Nichts hält ewig !

Spott sei Dank!
Seit November 2018 veröffentlicht der hpd wöchentlich eine Karikatur. Hier finden Sie alle ab Juli 2020 erschienenen Werke in absteigender Reihenfolge ihres Erscheinens.
Satire auf den Seiten des hpd


… und passend zum Karfreitag:

Feminismus und politischer Islam

Die Vollverhüllung eines Menschen gehört nicht in eine Demokratie

Alice Schwarzer im Interview – NZZ 05.02.2021

Seit Jahren kämpft Alice Schwarzer gegen den politischen Islam; meist mit harten Bandagen.
Sie sagt: «Es hilft der Mehrheit der Nichtfundamentalisten, wenn man sie vor diesen Fanatikern schützt.»

Feminismus und politischer Islam weiterlesen

Islamischer Religionsunterricht in Deutschland

Qualität, Rahmenbedingungen, Umsetzung

Die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) an der Goethe-Universität in Frankfurt hat eine Expertise zum islamischen Religionsunterricht in Deutschland veröffentlicht. Die Publikation bietet einen Überblick zu Lehrinhalten und rechtlichen Rahmenbedingungen. Zudem nehmen die Autorinnen und Autoren die konkrete Umsetzung des Schulfachs in ausgewählten Bundesländern in den Blick, darunter Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hessen.


Politische Aspekte bestimmen Debatten zum islamischen Religionsunterricht

AIWG Expertise zu islamischem Religionsunterricht
Goethe-Universität in Frankfurt 11.1.2021
Publikation als PDF-Download (2,7MB)

Finanziert die deutsche Islamkonferenz mit Steuergeld den Politischen Islam?

Die Islamkonferenz als Fall für den Bundesrechnungshof!

Der hpd bietet eine Analyse der Islamkonferenz und der Steuergeldtransfers an den Politischen Islam. Am Ende stehen sechs Fragen an die Regierung, die von externen Finanzkontrolleuren aufgegriffen werden sollten.

Finanziert die deutsche Islamkonferenz mit Steuergeld den Politischen Islam? weiterlesen

Massenhafter Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche

Massenmissbrauch in Köln, Essen, München, Mainz, Münster, Aachen, Speyer

MGEN-Podcast Folge 78 vom 21.12.2020

Ein Ende der Enthüllungen ist nicht abzusehen.
Amtierende und ehemalige deutsche Bischöfe und/oder Generalvikare haben massenhaften Kindesmissbrauch gedeckt und zum Teil auch selbst Missbrauch begangen.
Beschuldigt werden unter anderem:

Massenhafter Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche weiterlesen

Wintersonnenwende und Weihnachten

Von alten Kalendersystemen zu den heutigen Feiertagen

MGEN-Podcast Folge 77 vom 15.12.2020

Die christlichen Kirchen verkünden, dass sie die Feiertage erfunden hätten.
Oliver vom MGEN-Podcast hat sich angeschaut, wie das Lichterfest am Mittwinter ausgehend von einem Fehler im Kalendersystem über die Jahrhunderte zum heute bekannten Weihnachten wurde.

Wintersonnenwende und Weihnachten weiterlesen

über Gott und die Welt

%d Bloggern gefällt das: