Die Geburt des Christentums

ARTE-Dokumentation in 10 Teilen

Um das Jahr 30 n. Chr. wird Jesus aus Nazareth exekutiert. Er hat verloren. Die, die ihn foltern und hinrichten, verspotten ihn, als „König der Juden“. Drei Jahrhunderte später erklärt der Staat, der Jesus tötete, seine Lehre zur Staatsreligion. Jesus war ein Prophet in der Provinz, er war Jude, wirkte innerhalb von Israel und hat nie eine Kirche gegründet. Doch wenn nicht er, wer dann?

Die Geburt des Christentums weiterlesen

Massenhafter Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche

Massenmissbrauch in Köln, Essen, München, Mainz, Münster, Aachen, Speyer

MGEN-Podcast Folge 78 vom 21.12.2020

Ein Ende der Enthüllungen ist nicht abzusehen.
Amtierende und ehemalige deutsche Bischöfe und/oder Generalvikare haben massenhaften Kindesmissbrauch gedeckt und zum Teil auch selbst Missbrauch begangen.
Beschuldigt werden unter anderem:

Massenhafter Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche weiterlesen

Wintersonnenwende und Weihnachten

Von alten Kalendersystemen zu den heutigen Feiertagen

MGEN-Podcast Folge 77 vom 15.12.2020

Die christlichen Kirchen verkünden, dass sie die Feiertage erfunden hätten.
Oliver vom MGEN-Podcast hat sich angeschaut, wie das Lichterfest am Mittwinter ausgehend von einem Fehler im Kalendersystem über die Jahrhunderte zum heute bekannten Weihnachten wurde.

Wintersonnenwende und Weihnachten weiterlesen

Katholische Kirche | schwere Vorwürfe gegen Erzbischof Woelki

Vertuschung |
Sexueller Missbrauch im Erzbistum Köln

Warum ist hier überall die Rede von ‚Vorwürfen‘? Wurde der Fall denn etwa nie weltlich untersucht? Aktuell dreht sich alles darum, dass Woelki die Vorwürfe 2015 nicht an den Vatikan weitergeleitet hat. Viel wichtiger wäre es doch, dass die Informationen zwecks Aufklärung an die zuständige Justiz oder Polizei gemeldet werden.

Katholische Kirche | schwere Vorwürfe gegen Erzbischof Woelki weiterlesen

Kreationismus

MGEN-Überblick vom 07.12.2020

Auch, wenn sie lächerlich wirken; Kreationisten sind gefährlich: In den USA haben sie die republikanische Partei und große Teile des Staatsbetriebs übernommen, in der Türkei wurde die Evolution aus dem Lehrplan gestrichen, im deutschsprachigen Raum unterwandern Kreationisten Religion, Politik und Gesellschaft sowohl am rechten als auch am linken Rand. Also, Vorsicht: Man mag über Kreationisten lachen, aber wir müssen ihre Umtriebe genau beobachten.

Kreationismus weiterlesen

Tebartz van Elst | Rücktritt eines Bischofs

Der Dombau zu Limburg

MGEN-Podcast Folge 76 vom 30.11.2020

Eine Welle der Empörung schlug durch das katholische Deutschland: Der Bischof von Limburg, Franz-Peter Tebartz-van Elst, fiel immer wieder durch absurde politische Äußerungen auf, wurde nach peinlichen Schwindeleien wegen falscher eidesstattlicher Versicherungen zur Kasse gebeten und – die Krönung des Ganzen – baute sich zu enormen Kosten eine prächtige Bischofsresidenz mitten in eine deutsche Kleinstadt. Schließlich wurde es sogar dem Papst zu blöd.

Tebartz van Elst | Rücktritt eines Bischofs weiterlesen

Säkulare Flüchtlingshilfe Hamburg

Atheisten helfen Atheisten

Der noch recht junge Verein der Säkularen Flüchtlingshilfe Hamburg e.V. hat eine Radiosendung auf dem Hamburger Regionalsender TIDERADIO auf 96,0 in Leben gerufen. Initiatorin ist die Vorsitzende des Vereins Angelika Wedekind.

Im Folge 2 der Radiosendung ist Rana Ahmed zu Gast. Sie ist ExMuslima. Als Atheistin muss sie aus Saudi-Arabien fliehen. Sie erzählt die Geschichte ihrer Flucht in die Freiheit.

Säkulare Flüchtlingshilfe Hamburg weiterlesen

politischen Islam und religiöser Faschismus

„Der eingebildete Rassismus“
Islamophobie und Schuld

Das Buch des französischen Intellektuellen Pascal Bruckner ist eine hochaktuelle Streitschrift. Eine Essaysammlung und in ihrer Analyse eine eindeutige Haltung zur Debatte nach den islamistisch motivierten Morden in Frankreich. Der Text sollte so mancheN Antirassist*in nachdenklich machen.

politischen Islam und religiöser Faschismus weiterlesen

über Gott und die Welt

%d Bloggern gefällt das: