IS-Rückkehrinnen mit Kindern

Der IS gilt weitestgehend als zerschlagen. Auch viele Frauen und Kinder mit europäischem Pass gerieten in Gefangenschaft. Bis zu 300 im IS-Kalifat indoktrinierte und traumatisierte Kinder könnten mit ihren Müttern nach Deutschland zurückkehren.

IS-Rückkehrinnen mit Kindern weiterlesen

Advertisements

Seehofers: „Reden wir über Religion“

Ein Essay von Innenminister Seehofer ist ein trauriges Beispiel für diskriminierendes Verhalten gegenüber religionsfreien Menschen.

Ein Replik zu Horst Seehofers Essay „Reden wir über Religion“, veröffentlicht in der Druckausgabe der Zeitung ‚Die Welt‘ vom 23. August 2018.

Seehofers: „Reden wir über Religion“ weiterlesen

Allah is gay

Keine Toleranz für die Intoleranz

„Es muss normal sein, nicht mehr zu glauben“
„Ich finde dich scheiße, aber deine Story ist geil!“

Amed Sherwan ist Ex-Muslim
Amed Sherwan ist Ex-Muslim

Amed Sherwan, der 19-jährige homosexuelle Ex-Muslim aus Irakisch-Kurdistan, nahm trotz Morddrohungen von Islamisten an dem CSD (Christopher Street Day) in Berlin teil. Er hatte sich vor kurzem mit einem T-Shirt, auf dem stand, „ALLAH IS GAY“ (Gott ist schwul) fotografiert und das Foto in den sozialen Medien veröffentlicht. Amed kündigte an, dass er am CSD in Berlin zur Unterstützung der muslimischen LGBTI teilnehmen wird. Danach bekam er massive Gewaltdrohungen sowie Morddrohungen von radikalen Muslimen.

Allah is gay weiterlesen

“The Darkening Age” von Catherine Nixey

The Christian Destruction of the Classical World (2017)

“The Darkening Age“ beschreibt Catherine Nixey eindrucksvoll die Entwicklung des Christentums von einer Sekte von Spinnern zu einer Sekte von Spinnern als Staatsreligion. Damit bildet das Buch einen guten Kontrapunkt zu Manfred Lütz’ einseitigem Buch “Der Skandal der Skandale: Die geheime Geschichte des Christentums” (Folge 69.4). Nixeys Buch gibt es übrigens auch auf Spanisch, Italienisch und Niederländisch – aber (bisher) nicht auf Deutsch.

“The Darkening Age” von Catherine Nixey weiterlesen

katholische Kirche und Sexualität

Bevölkerungsexplosion in afrikanischen Staaten und die Einstellung der katholische Kirche zur Verhütung

Die Folgen der Enzyklika Humanae Vitae Bekanntermaßen hat die katholische Kirche ein zwiespältiges Verhältnis zur Sexualität. Auch heute noch steht die Sexualität für die katholische Kirche in direktem Zusammenhang mit der Zeugung von Kindern. Die Einführung der sog. Antibabypille ist da ein Problem.

katholische Kirche und Sexualität weiterlesen

Ausgehetzt – Riesige Demo in München

Zehntausende demonstrieren gegen CSU
gegen Rechtsruck in Gesellschaft und Politik
Wenn du dich christlich und sozial nennst und dann Nonnen gegen dich aufbringst und die gegen dich protestieren, hast du echt richtig Scheiße gebaut. Aber so richtig.
Wenn du dich christlich und sozial nennst und dann Nonnen gegen dich protestieren, hast du echt richtig Scheiße gebaut.

Riesige Demo mit mehrere Zehntausend Menschen in München gegen die Flüchtlingspolitik der CSU. Die Polizei spricht von einer sehr, sehr friedlichen Veranstaltung.
Teilnehmende hatte offenbar Probleme auf den überfüllten Königsplatz zu gelangen. Letztendlich sprachen die Veranstalter dann von insgesamt 50.000 Demonstrirenden. Die Organisierenden waren „wahnsinnig zufrieden“ mit dieser Resonanz, zumal es zeitweise in Strömen geregnet hat. Aufgerufen zu dem Protest hatten rund 130 Organisationen, darunter Gewerkschaften, kirchliche Gruppen und Kulturschaffende.

Ausgehetzt – Riesige Demo in München weiterlesen

#ausgehetzt

Gemeinsam gegen die Politik der Angst

Demo München – So 22.07.2018 – 13-18:00 Uhr

Wir wehren uns gegen die verantwortungslose Politik der Spaltung von Seehofer, Söder, Dobrindt und Co. Wir setzen ein Zeichen gegen den massiven Rechtsruck in der Gesellschaft, den Überwachungsstaat, die Einschränkung unserer Freiheit und Angriffe auf die Menschenrechte.

Jetzt kommen wir! Unsere Vielfalt verbindet und macht uns stark! #bayernbleibtbunt

Bereits um 12 Uhr findet in der St. Anton Kirche (Kapuzinerstraße) außerdem eine Interreligiöse Andacht statt.

#ausgehetzt weiterlesen

Stoppt das Sterben im Mittelmeer!

Seebrücke – Schafft sichere Häfen

Stoppt das Sterben im MittelmeerMenschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht gemacht werden, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte, und sichere Häfen.

Stoppt das Sterben im Mittelmeer! weiterlesen

über Gott und die Welt